Terminreservierung E-Pass

Allgemeinbedingungen für die Antragstellung auf einen elektronischen Reisepass

VISA Angelegenheiten

Visabestimmungen, Anträge, Unterlagen, Länderlisten ...

Antragsformulare

Hier finden Sie die wichtigsten Antragsformulare auf einem Blick.

Das Königlich Thailändische Generalkonsulat Frankfurt am Main bot am 2. Juni 2018 in der Bürgerwache (Siegfriedsplatz), Rolandstraße 16 in Bielefeld den Mobilen Konsular-Service für in Deutschland lebende thailändische Staatsangehörige an. Fast 140 Besucher nahmen den Service, wie unter anderem Reisepass-Beantragung und Legalisierung von Dokumenten, wahr.

Das Königlich Thailändische Generalkonsulat Frankfurt am Main bot am 5. Mai 2018 in der Halle der O.Häfele GbR, Quellenstraße 33 in Saarbrücken den Mobilen Konsular-Service für in Deutschland lebende thailändische Staatsangehörige an. Fast 120 Besucher nahmen den Service, wie unter anderem Reisepass-Beantragung und Legalisierung von Dokumenten, wahr.

Das Königlich Thailändische Generalkonsulat, Frankfurt am Main, veranstaltete in Kooperation mit dem Tempel „Wat Dhammaniwasa “ in Eschweiler am 17. März 2018 den Mobilen Konsular-Service für in Deutschland lebende thailändische Staatsangehörigen. Fast 200 Besucher nahmen den Service, wie z.B. Reisepass-Beantragung und Legalisierung, wahr.

Die Königliche Feuerbestattungszeremonie für Seine Majestät König Bhumibol Adulyadej (The Royal Cremation Ceremony for His Majesty King Bhumibol Adulyadej)

Zu Ehren Seiner Majestät Koenig Chulalongkorn legten Frau Generalkonsulin Pannabha Chandraramya in Vertretung des Botschafters des Königreichs Thailand zusammen mit Herrn Oberbürgermeister Alexander Hetjes, den Vertretern der Stadt Bad Homburg und den Mitgliedern des Team Thailand die Kränze vor das Relief Seiner Majestät König Chulalongkorn an der Thai-Sala im Kurpark nieder. Während seiner Regierungszeit modernisierte und reformierte König Chulalongkorn Siam umfassend, so dass Siam seine Unabhängigkeit gegen den starken Druck von kolonialen Großmächten verteidigen konnte.

Anlässlich des 100. Jubiläums der thailändischen Nationalflagge am 28. September 2017 hat Frau Generalkonsulin Pannabha Chandraramya zusammen mit dem Team Thailand eine Sonderaktivität am Königlich thailändischen Generalkonsulat in Frankfurt am Main organisiert.

Am 13.09.2017 erwiesen Frau Generalkonsulin Pannabha Chandraramya, Herr stellv. Generalkonsul Pongsathon Chudasmita und die Beamten des Königlich Thailändischen Generalkonsulats in Frankfurt am Main Phramaha Anuchat Anuyutto, dem Abt des „Wat Buddha Vipassana“ in Wassenach, die Ehre und spendeten den Mönchen die Opfergabe. Anschließend fand das Treffen mit den thailändischen Gemeinden in Wassenach und Umgebung statt.

Am Vormittag des 12.09.2017 erwiesen Frau Generalkonsulin Pannabha Chandraramya, Herr stellv. Generalkonsul Pongsathon Chudasmita und die Beamten des Königlich Thailändischen Generalkonsulats in Frankfurt am Main Phrakru Visansassanavitet, dem Abt des „Wat Pah Puritattarams“ in Gießen, die Ehre und spendeten den Mönchen das Essen. Am Nachmittag besuchten die Generalkonsulin und die Beamten des Königlich Thailändischen Generalkonsulats in Frankfurt am Main den Buddhistischen Tempel für Nirwana in Borken-Dillich. Anläßlich dieser Angelegenheit überreichten die Generalkonsulin und die Beamten des Königlich Thailändischen Generalkonsulats in Frankfurt am Main die Opfergabe an Phra Archarn Amnart Opaso, den Abt des Buddhistischen Tempels für Nirwana. Danach fanden Dhamma-Gespräche statt.

Herr Dhiravat Bhumichitr, Botschafter des Koenigreichs Thailand und Team Thailand nahmen am 11. Juli 2017 an der Veranstaltung „Salon Diplomatique et Ecomomique”, die von Diplomatic Council e.V. in Kooperation mit der Stadtverwaltung Mannheim und dem Französischen Honorarkonsulat in Mannheim organisiert wurde, am Mannheimer Rosengarten teil, um Thailand zu präsentieren.